Stoffströme von flüssigen, dampf- oder gasförmigen Medien regeln und absperren

Schiebel Steuer- und Regelantriebe

Seit Januar 2016 ist VA-Engineering GmbH der Exklusiv-Vertriebspartner der Fa. Schiebel Antriebstechnik GmbH für Deutschland.

Über das eingerichtete Schiebel-Lager in Minden wird eine schnellstmögliche Lieferfähigkeit gewährleistet.

Die Fa.Schiebel ist ein weltweit aufgestelltes Unternehmen, das 1958 in Wien gegründet wurde und seitdem erfolgreich elektrische Steuer- und Regelantriebe herstellt.

Weltweit haben sich die Schiebel-Antriebe in den unterschiedlichsten Einsatzbereichen bewährt.

Beständig und zuverlässig, smart und kompakt, innovativ und sicher sind die Attribute, die von zufriedenen Anwendern im Zusammenhang mit Schiebel-Antrieben am häufigsten genannt werden.

 

Einsatzbereiche

Wasser und Abwasser

Antriebe für diesen Industriebereich zeichnen sich durch eine hohe Beständigkeit aus. Der Schutz gegen das Eindringen von Wasser und der Korrosionsschutz sind besonders in der Wasserbehandlung aufgrund der extremen Umgebungsbedingungen die
entscheidenden Kriterien.

Kläranlagen, Trinkwasseraufbereitung und Verteilung, Löschwasser und Wehrschieber sind typische
Einsatzbereiche.

 

Kraftwerke

Das Thema Zuverlässigkeit stellt ein zentrales Thema im Kraftwerksbetrieb dar. Stellantriebe müssen hier ganz besonders zum
Schutz von Personen und /oder Anlagenteilen einwandfrei funktionieren.

Spezielle Zertifizierungen gehören hier zum gelebten Standard.

Gas-und Dampfkraftwerke, Rauchgasreinigungsanlagen, Kernkraft-und Biomassekraftwerke
sind die häufigsten Einsatzbereiche.

 

Öl und Gas

Innovativ und sicher müssen Antriebe sein, die zur Automatisierung in der Öl- und Gasindustrie Verwendung finden. Die Sicherheit und der reibungslose Betrieb insbesondere bei hohen Drücken und schwierigen Umgebungsbedingungen müssen gewährleistet werden.

Explosionsschutz gemäß ATEX ist oft Standard.

Fail-Safe-Antriebe für besondere Anforderungen

Lösungen für Gasspeicher, Raffinerien, Tanklager, Kompressorstationen und Verdichterstationen sind typische Anwendung.

 

Fernwärme

Fernwärmeanlagen verlangen oft aufgrund der Dezentralisierung der Prozesse nach einer smarten Steuerung. Dank Antrieben mit
integrierter Steuerung können Ferndiagnosen erstellt werden. Somit kann das Wissen in Wartungsfällen vorab effektiv genutzt werden.

In Fernheizungsnetzen, Müllverbrennungsanlagen, Pumpstationen, Fernkälte, Kraftwärmekopplung und Heizkraftwerke finden diese Antriebe Verwendung.

 

Elektrische Steuer- und Regelantriebe für alle Bereiche

CM Serie
Smart & Kompakt
AB Serie
Beständig & Zuverlässig
FS Serie
Innovativ & Sicher
Smartcon 2.0
Steuerung
Auf/Zu (S2), Regeln (S4) Auf/Zu (S2), Regeln (S4) Auf/Zu (S2), Regeln (S4) Optimiertes Display
ATEX ATEX ATEX Binäreingänge 5+1
24 V DC bis 400 V AC 3~ 24 V DC bis 690 V AC~ Fail-Safe Binäre Ausgänge mit
Drehantrieb bis 62 Nm Drehantrieb bis 24 V DC bis 400 V AC~ größerer Leist. 24 V DC
mit Getriebe bis 500 Nm 5000 Nm Schwenkantrieb bis 32.000 Nm 2 analoge Ausgänge +
Schwenkantrieb bis mit Getriebe bis 43.000 Nm Linearantrieb bis 190 kN und 2 analoge Eingänge
15.000 Nm Schwenkantrieb bis max. Hub 230 mm verbesserte EMV
Linearantrieb bis 25 kN und 300.000 Nm   Absetzbarkeit der
200 mm Hub Linearantriebbis 400 kN und Stellzeit frei einstellbar Bedieneinheit
Drehzahl/Stellzeit 500 mm Hub   Bluetooth-Schnittstelle
frei einstellbar Stellzeit ab 3 s bzw.   Erweiterbar mit SD-
  40 mm/s   Karte z. Einspielung
      v. Softwareupdates oder
      Ein/Auslesen v. Daten
      Erw. Temperaturbereich
      -40°C bis +70°C

 

Um eine umfassende detaillierte Information zu bekommen nutzen Sie bitte die Schiebel Homepage actuators.schiebel.com oder fordern direkt von uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!die entsprechenden Kataloge und Broschüren an.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für eine persönliche Beratung zu Ihrer Verfügung, Telefon +49 ( 0 ) 571 404 100-0.